Wie der stationärer Einzelhandel ein kleines, individuelles Produktsortiment digital vermarkten kann

UNIQUE SELLING POINT
Mit dem Kooperationsprojekt kann die Anforderungen an ein flexibles CRM mit integrierter ERP Schnittstelle abgedeckt werden
UNIQUE SELLING POINT
Mit dem Kooperationsprojekt kann die Anforderungen an ein flexibles CRM mit integrierter ERP Schnittstelle abgedeckt werden
Wie der stationärer Einzelhandel ein kleines, individuelles Produktsortiment digital vermarkten kann
Rationalization
Unlock sales potential
Plug and Play
RM
Reiner Mustermann
The problem
Ein Unternehmen im Bereich Einzelhandel wollte die digitale Ansprache von Kunden verbessern, da die Kosten nicht langfristig über stationären Handel gedeckt werden können. Aber wie sollten sie sicherstellen, dass überregional Kunden erreicht werden?
Viele Einzelhändler haben keine Möglichkeit ihre digitale Vermarktung an Hand des aktuellen Warenbestands abzubilden. Durch ein individuelles Produktsortiment ist der Aufwand für einzelne Produktwerbung zu hoch, als dass die Kosten im Verglich zum Erlös vertretbar sind. Dadurch kann keine effiziente Online-Vermarktung stattfinden. Gleichzeitig steht der stationäre Einzelhandel in immer höherem Wettbewerbsdruck zum Onlinehandel.
The solution
Einfache digitale Vermarktung des bestehenden Produktsortiments
Das Zusammenspiel mit dem Warenwirtschaftssystem von X und dem Vermarktungstool von Y, ermöglichte eine kosteneffiziente Lösung, die passgenau Onlinewerbung entsprechend des Warenbestands ermöglichte.
Before
Keine Onlineaktivitäten
Afterwards
20% mehr Neukundenakquise innerhalb von 2 Monaten
Insights
Business
Project
Technical
Skills required by the customer
Providers
Reiner Mustermann
RM
Reiner Mustermann
The information may of course vary in individual cases. Please contact the provider for an assessment of your project.